Datenschutz bei Banken

Für Banken gelten verschiedene besondere Datenschutzvorschriften. Banken unterstehen neben den allgemeinen Datenschutzvorschriften insbesondere dem Bankkunden- geheimnis. Dabei handelt es sich um ein gesetzlich verankertes Berufsgeheimnis. Diesem sind nicht nur die Angestellten und die Organe der Bank unterstellt, sondern auch Beauftragte und Liquidatoren einer Bank, Untersuchungs- und Sanierungs-beauftragte der Bankenkommission sowie die Organe oder Angestellten einer anerkannten Revisionsstelle.

Das Bankkundengeheimnis schützt alle Tatsachen, Werturteile und sonstige Daten, die sich auf den Bankkunden beziehen. Es umfasst daher beispielsweise nicht nur Daten über die finanziellen Verhältnisse. Vielmehr schützt das Bankkundengeheimnis sogar auch personenbezogene Auswertungsresultate, die man z. B. für massgeschneiderte Marketingkampagnen oder für die persönliche Bewerbung von Bankkunden nutzt. Der Umgang mit Bankkundendaten erfordert daher aus diesen und vielen anderen Gründen besondere Sorgfalt.

Wir bieten Banken Datenschutzberatungen in den folgenden Gebieten an:

  • CRM-Architekturen bei Banken
  • Data-Warehouse-Systemlandschaften bei Banken
  • Datenschutzkonforme Überführung und Integration der Daten aus den operativen Systemen in analytische Daten-banken (wie Data Warehouse, Data Marts) und hybride Systeme (z. B. Operational Data Store)
  • Datenschutzkonformer Betrieb von Customer Contact Centers, Customer Interaction Centers und Call Centers
  • Auswertung von Bankkundendaten mit Data-Mining- und OLAP-Tools sowie mit Statistikprogrammen 
  • Datenschutzkonforme Nutzung von personenbezogenen Auswertungsresultaten
  • Kundenbindungs- und Bonusprogramme
  • Database Marketing
  • Cross-Selling und Up-Selling
  • Data Enrichment
  • Datenschutzkonforme Nutzung von Personendaten innerhalb der Bank oder des Bankkonzerns
  • Auslagerung der Datenbearbeitung an bankeigene Servicegesellschaften
  • Auslagerung (Outsourcing) der Datenbearbeitung an Drittunternehmen
  • Grenzüberschreitender Datentransfer, Auslagerung ins Ausland
  • Rechtsgültige Einwilligungskonzepte in AGBs
  • Datenschutzreglemente, Weisungen, Verträge
  • Datenschutzkonforme Organisation
  • Kreditwürdigkeitsprüfungen mit Data-Mining-Algorithmen
  • Betrugserkennung mit Data-Mining-Algorithmen
  • Datenschutz bei M & A


Postadresse (Postal address)
Schweizer Privacy Law
Balsberg
CH-8058 Zürich-Flughafen
Schweiz
Telefon: +41 (0)76 457 70 90
E-Mail:

Besucheradresse (Visiting address)
Business Center Balsberg
Balz Zimmermann-Strasse 7
CH-8302 Kloten
Schweiz